Tofu-Gulaschsuppe

jaja, ich weis… Schon der dritte Beitrag in soooo kurzer Zeit 😅 Ja… Aber heute gab es auch viel zu berichten 💕 Nach so einem schönen, erlebnisreichen Tag hatte ich einfach so Lust mir was tolles zu kochen ! Und meine Vorratsküche ( ihr kennt das bestimmt… Man hat Hunger und macht jede Tür auf , bei der man weiß, hier hinter verbirgt sich was essbares. Und dann überlegt man, was könnte ich mir tolles machen, und, passt das mit dem zusammen ? Das macht man dann wieder und wieder und wieder… Bis man eventuell etwas passendes gefunden hat 😅 Zumindest geht mir das seeeehr oft so !) gab heute dieses tolle Rezept her 😉

Zutaten:

200 g Tofu

1 Karotte

1/2 Zwiebel

1 EL Öl

1 Paprika

1 EL Tomatenmark

1 EL Balsamicoessig

1/2 – 1 EL gemüsebrühe

300 ml Wasser

Pfeffer

Mehl

Zubereitung:

Das Gemüse klein schneiden und das Öl in einem Topf erhitzen. Zunächst die Zwiebeln darin glasig braten. Dann die Karotte und zum Schluss die Paprika darin mit anbraten. Den Tofu in Würfel schneiden und zum Gemüse geben. Kurz darin mitschwenken und das Tomatenmark hinzufügen. Ein wenig von dem Wasser dazugeben und verdampfen lassen ( gibt dem Tofu etwas mehr „Saft“) . Die Temperatur nach auf kleine Stufe drehen und das restliche Wasser aufgießen. Mit der Brühe versetzen und köcheln lassen. Nach etwa 5-10 Minuten noch das Mehl hinzufügen und einmal kurz aufkochen lassen. Fertig 💕

image

Das Rezept reicht für zwei Teller Suppe. Es eignet sich aber auch , nach Zugabe von ein wenig mehr Bindemittel, als Sauce zu z.B. Nudeln oder Kartoffeln. Ich habe es alleine gegessen ( mit meinem geliebten Salat) , es reicht allerdings auch für zwei Personen ☺️

Guten Appetit 🍲

Eure

Patzii😊

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s