Apfel-Dessert

sooo… und wieder gibt es etwas süßes von mir 😅 Wie gesagt, hier kann ich mich im Backen und Kochen total austoben ! Eigentlich sollte ich ja „nur“ Apfelmus machen 😅 ABER: das wäre erstens viiiiiel zu einfach gewesen , denn ich kann ja hier meiner Krativität freien Lauf lassen und zweitens war es gleich Zeit fürs Mittagessen, wobei ich gleich noch das Dessert dazu machte 💪🏼 Und die Idee kam gleich von allein:) ! Nur noch Gläser bei Opi holen und genügend Zutaten dafür, die weg durften/mussten, gab es. Also ran an den Thermi 😉

img_1473

Zutaten:

Kuchen vom Vortag ( ich habe Apfelrührkuchen und noch die restlichen Schweinsohren vom Bäcker genommen)

ca. 400 g Quark

750 g Äpfel

20 g Zitronensaft

80 g Honig

Zimt

außerdem noch 8 Einweckgäser zum Befüllen

Zubereitung:

Für den Apfelmus, die Äpfel in Stücke schneiden, zusammen mit dem Honig, dem Zimt und dem Zitronensaft in den Mixtopf geben und 9 Minuten/ 100 Grad/ Stufe 1 kochen. Dann Stück für Stück in die gewünschte Konsistenz pürieren. Abkühlen lassen. Nun den Kuchen in den Mixtopf geben und ca 2 Sekunden/ Stufe 4 zerkleinern. In die ausgespülten Einweckgläser füllen und Andrücken. Den Quark darauf verteilen. Zum Schluss den Apfelmus geben und mit ein wenig Zimt verzieren. Gutes Gelingen 🙂

img_1474

bis ganz bald

Patzii💖

Advertisements

2 Gedanken zu “Apfel-Dessert

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s